Tennisabteilung

Game , Set and Match für die TA TV Bissingen
von links: Jannik Blanknehorn, Philipp Hummel, Micha Scheu, Jan Köpf, Tom Köpf, vorne: Elias Wirth

Das Herren-Debut der "jungen Wilden" in der Bezirksklasse 2 ist nach fünf Spielen zu Ende. Auch wenn im letzten Spiel gegen den Tabellenführer TA TV Plochingen eine 0:9 Schlappe hingenommen werden musste, so dürfen die Jungs nach ihrer ersten Saison in der Herrenklasse trotz 5 Niederlagen stolz auf sich sein. Denn mit einem Durchschnittsalter von gerade einmal 15 Jahren gehört den Jungs absolut die Zukunft, zumal die Truppe einen tollen Team- und Kampfgeist bewiesen hat.

Aber zuerst einmal zurück ins Hier und Jetzt: in den Einzeln konnte nur Elias Wirth (6) seinen Gegner beinahe in die Knie zwingen, verlor aber wie in der Vorwoche unglücklich im Match-Tiebreak. Gut mithalten konnten sowohl Philipp Hummel (3) als auch Jan Köpf (4). Am Ende verloren beide aber in zwei Sätzen. Deutliche Niederlagen mussten dagegen Youngster Tom Köpf (1), Jannik Blankenhorn (2) und Micha Scheu (5) hinnehmen. 

Auch in den Doppeln standen die Bissinger auf verlorenem Posten und kassierten drei Niederlagen gegen die erfahrenen Aufsteiger aus Plochingen zum Endstand von 0:9. Alles in allem gar kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken: es wird weiter mit viel Freude trainiert und kommende Saison wird erneut angegriffen.

Zwei Herren 40er Teams starten in der Pokalrunde

Nachdem die "Corona-Runde" nun beendet ist, starten diese Woche unsere beiden Herren 40-Teams in die neu ins Leben gerufene Pokalrunde. Dabei werden pro Partie zwei Einzel und ein Doppel gespielt. Team 40 1 tritt am Samstag ab 10  Uhr beim TC Markwasen Reutlingen in der Besetzung Jörn Kaiser und Markus Wittlinger an. Team 40 2 spielt ebenfalls am Samstag ab 10 Hhr beim TC Deggingen. Aufschlagen werden Neuzugang Michael Schuefel und Jochen Hummel. Wir wünschen beiden Teams gute Spiele und viel Erfolg!


Unsere Sponsoren & Partner
Danke an