Abteilungsnews

Herzlich Willkommen in der Tennisabteilung

Auf unserer herrlich gelegenen Anlage verfügen wir über 5 Sandplätze und ein gemütliches Tennishäusle. Neben dem Verbandsspielen unserer zahlreichen Senioren, Aktiven- und Jugendmannschaften bieten wir ein umfangreiches Trainingsangebot vom Zwergentennis für die Kleinsten bis hin zum Trainingswochenende für Hobbyspieler. Schauen Sie sich doch unsere Seiten im Internet an oder machen Sie sich am besten bei einem Besuch auf der Tennisanlage ein Bild von unserer Abteilung und unserem Sport - dennanlage Tennis ist nach wie vor toll und ein Sport für jedes Alter.

Unsere Adresse:
TA TV Bissingen/Teck
Sportgelände Seestraße
73266 Bissingen/Teck

Frieder GollBei den 7. Waldenbuch Open erreichte Frieder Goll als Ungesetzter überraschend das Finale in der Herren 60-Konkurrenz und verpasste dort denkbar knapp die Sensation eines Turniersieges.

Bei dem mit 32 Spielern gut besetzten Feld, in dem insgesamt fünf Spieler einen Platz in der deutschen Rangliste innehatten, startete Goll mit einem lockeren 6:3 6:1-Auftaktsieg gegen Werner Lauterkorn (TC Elchingen). Deutlich mehr musste sich der Bissinger in der nächsten Runde gegen den Aichwalder Helmut Lorenz strecken, den er aber nach hartem Kampf mit 6:1 1:6 10:8 bezwingen konnte.

Im Viertelfinale traf Goll dann auf den an Position zwei gesetzten Willi Schuhmacher (Tennisfreunde Bruchsal), der in der deutschen Seniorenrangliste an Position 80 steht. Durch druckvolles Spiel mit vielen Finessen gewann Goll klar mit 6:1 6:3. Im Halbfinale wartete dann mit Hans-Georg Wenger der nächste schwere Brocken. Der an Position drei Gesetzte von der TA VfL Sindelfingen bot dem Bissinger während des kompletten Matches Paroli, musste aber am Ende eines hart umkämpften Matches den längeren Atem des Bissingers anerkennen, der das Match mit 6:7 6:4 10:3 gewinnen konnte und somit völlig überraschend im Finale stand.

Gegen den Top-Gesetzten Marcel Waidelich (TC Hechingen) – in der deutschen Rangliste an Nummer 68 stehend – schaffte Frieder beinahe die Sensation, unterlag nach einem kräftezehrenden Match aber denkbar knappe mit 7:6 5:7 6:10.

Super Leistung Frieder - herzlichen Glückwunsch!

 

Nächste Tennis-Termine

Keine Termine

Tennis-Newsletter

Teckball 2017